Artikel pedia
| Home | Kontakt | Artikel einreichen | Oberseite 50 artikel | Oberseite 50 autors
 
 
Artikel kategorien
Letztes fugte hinzu
    Die vor- und nachteile der globalisierung
   Familie heute contra familie früher
   Erörterung- gewalt in filmen trägt zur seelischen verrohung von kindern und jugendlichen bei
   Rechtsextremismus
   Praktikumsbericht
   Praktikumsbericht
   Illegale drogen und sucht
   Klimawandel und seine folgen
   Zusammenfassung hj und bdm & ideologie hitlers
   Judenverfolgung und -ermordung 1938-1945
   Die folgen der wiedervereinigung
   Borderlinepersönlichkeit (bps)
   Mutter theresa
   Jugend in der ddr
   Berufsorientierung am gymnasium (bogy)
alle kategorien



  Politische teilhabe

Politische Teilnahme und Demokratie - Demokratie heißt, dass sich Leute in ihre eigene Angelegenheit einmischen ( Max Frisch) - Ebenen der Teilhabe : EU Bund Länder Kommune - Beteiligungsformen / Möglichkeiten : - Wahlen ( also aktives (gewählt werden) und passives Wahlrecht - Interessengruppen wie Green Peace , Gewerkschaften - Bürgerinitiative, - Bürgerbegehen und Bürgerbescheid in kommunaler Ebene - Parteimitgliedschaft - Volksentscheid auf Bundesebene Grundgesetzbuch - Artikel 5 : - Meinungs- und Informationsfreiheit - Meinung in Wort, Schrift und Bild frei äußern und sie aus allg. zugänglichen Quellen zu unterrichten ist erlaubt - Pressefreiheit und Berichterstattungsfreiheit - Schranken in Vorschriften der allg. Gesetze und in gesetzlichen Bestimmungen zur Schutz der Jugend - Kunst, Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei , aber Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue der Verfassung - Artikel 8 : - Versammlungsfreiheit - Alle Deutschen haben das Recht sich ohne Anmeldung, Erlaubnis und Waffen friedlich zu versammeln - Aber Versammlung unter freiem Himmel könnte dieses Recht durch ein Gesetz beschränkt sein - Artikel 9: - Vereinigungs- und Koalitionsfreiheit - Alle Dt. das Recht Vereine und Koalitionen zu bilden - Vereinigungen, die dem Strafgesetz zuwiderlaufen , die sich gegen verfassungsmäßige Ordnung oder Gedanken der Völkerverständigung richten à verboten - Zur Wahrung und Förderung von Wirtschaft- und Arbeitsbedingungen hat jeder Berufstätige das Recht Vereinigungen zu bilden Ab jetzt Der Bund und die Länder - Artikel 20: - Staatsstrukturprinzip Widerstandsrecht - Bundesrepublik Dtl ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat - Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus durch Wahlen und Abstimmungen und durch die vollziehende Gewalt und die Rechtssprechung - Gesetzgebung an verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und Rechtssprechung an Recht und Gesetz gebunden - Gegen jeden, der diese Ordnung beseitigen will, haben die Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn eine andere Abhilfe nicht möglich ist - Artikel 21: - Parteien - Politische Willensbildung des Volkes - Gründung ist frei - Innere Ordnung muss demokratischen Grundsätzen entsprechen - Müssen über Herkunft und Verwendung ihrer Mittel sowie über ihr Vermögen öffentlich Auskunft geben - Parteien, deren Ziel es ist den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu gefährden, und die freiheitliche Demokratische Grundordnung zu beeinträchtigen oder beseitigen sind verfassungswidrig. - Über die Frage der Verfassungswidrigkeit entscheidet das Bundesverfassungsgericht - Näheres regeln Bundesgesetze Der Bundestag - Artikel 38 - Wahlrechtsgrundsätze, Rechtsstellung der Abgeordneten - Abgeordnete des Bundestages : Allgemeine unmittelbare freie gleiche und geheime Wahl - Abgeordnete des Deutschen Bundestages sind die Vertreter des Volkes, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden - Wahlberechtigt und wählbar à Volljährigkeit - Näheres bestimmt das Bundesgesetz

Suchen artikel im kategorien
Schlüsselwort
  
Kategorien
  
  
   Zusammenfassung Der Vorleser


   sachtextanalyse
   interpretation zwist
   Fabel interpretation
   literarische charakteristik
   interpretation bender heimkehr
   felix lateinbuch
   interpretation der taucher von schiller
   textbeschreibung
   charakterisierung eduard selicke


Anmerkungen:

* Name:

* Email:

URL:


* Diskussion: (NO HTML)




Partner: www.litde.com | impressum | datenschutz

© Copyright Artikelpedia.com