Artikel pedia
| Home | Kontakt | Artikel einreichen | Oberseite 50 artikel | Oberseite 50 autors
 
 
Artikel kategorien
Letztes fugte hinzu
    Le theatre de l'absurde en general:
   Die mode der 70-er jahre
   Klassizismus - historismus
   Griechische und römische tempel
   Bildende kunst
   Caspar david friedrich (1774- 1840)
   Salvador dali
   Die gotik - 1130 bis 1500 - einführung
   Merkmale der renaissance
   Claude monet
   Vincent van gogh
   Henry moore
   Das zeitalter des barock
   Expresionismus
   Expressionismus
alle kategorien



  Tizian vecellio

Der um 1488-1490 In Pieeve di Cadore (Venetien) geeborene Tizian kam schon als Kind nach Venedig und lernte bei bellini und Giorgione. Im Jahre 1516 wurde er Staatsmaler der Republik Venedig und seine Kunst war um 1530 herum schon in ganz Europa bekannt. Kaiser Karl V. ernannte Tizian 1533 zu seinem Hofmaler und adelte ihn. 1545 hielt er sich dann auf Einladung des Papstes Paul III. einige Zeit in Rom auf und nahm in den jahren 1548, 1550 und 1551 an den Augsburger Reichstagen teil, wo er hochgestellte Persönlichkeiten porträtierte.

Tizian strb am 27. August 1576 in Venedig, in dem er sich die meiste  Zeit seines lebens aufgehalten hatte. Tizian malte im Stil der Hochrenaisseance Seine Kunst beeinflußte die nachfolgenden Künstlergenerationen unter anderem wegen der strahlenden Farbgebung bis in das 19. Jahrhundert hinein.

Suchen artikel im kategorien
Schlüsselwort
  
Kategorien
  
  
   Zusammenfassung Der Vorleser
   sachtextanalyse
   interpretation zwist
   Fabel interpretation
   literarische charakteristik
   interpretation bender heimkehr
   felix lateinbuch
   interpretation der taucher von schiller
   textbeschreibung
   charakterisierung eduard selicke


Anmerkungen:

* Name:

* Email:

URL:


* Diskussion: (NO HTML)




Partner: www.litde.com | impressum | datenschutz

© Copyright Artikelpedia.com