Artikel pedia
| Home | Kontakt | Artikel einreichen | Oberseite 50 artikel | Oberseite 50 autors
 
 
Artikel kategorien
Letztes fugte hinzu
    Photosynthese
   Alkohol auswirkungen auf den körper
   Tropischer regenwald
   Umweltverschmutzung und umweltschutzdie natur ist in gefahr, unsere umwelt bedroht
   Alles über verhütung
   Thema/aufgabe: die entwicklung vom mehlwurm(larve des mehlkäfers) zum mehlkäfer
   Inhaltsverzeichnis
   Gehirn
   Anästhesie
   Humangenetik, gendefekte
   Drogen
   Facharbeit genetisch mutierte nahrungsmittel
   Einleitung - vorwort - persönliche anmerkung
   Entstehung des lebens auf der erde
   Aids
alle kategorien



  Amöben

  Amöben Amöben sind einzellige Lebewesen, die beispielsweise am Boden von Tümpeln, aber auch im Darm von Tieren leben. Wenn sich bei Menschen Amöben im Darm befinden gilt dies als Krankheit und heisst Amöbiasis (=griechisch; Amöbenruhr = deutsch). Diese Krankheit wird von Fliegen Kot verschmutzte Lebensmittel übertragen. Wenn man Amöbiasis hat, leidet man an Dickdarmgeschwüren und Blut im Kot. Bekämpfen kann man diese Krankheit mit Antibiotika.   Amöben wechseln durch Fließbewegungen des Plasmas ständig ihre Gestalt.

Desshalb werden sie auch Wechseltierchen genannt. Das Plasma der Amöben kann nach allen Richtungen fließen, dabei werden auch die beweglichen Scheinfüsschen (Pseudopodien) ausbildet.   Amöben haben keinen Mund. Sie umfliessen ihre Nahrung (Algen und andere Einzeller) und schliessen sie mit ihren Scheinfüsschen ein und bilden daraus ein Nahrungsbläschen. Dieses kann an jeder Stelle der Zelloberfläche geschehen. Das Nahrungsbläschen bleibt solange in den Amöben, bis die Nahrung verdaut ist.

Die dann unverdauten Reste werden nach draussen abgegeben, wenn das Nahrungsbläschen die Zellhaut berührt, weil es dann aufplatzt.

Suchen artikel im kategorien
Schlüsselwort
  
Kategorien
  
  
   Zusammenfassung Der Vorleser
   sachtextanalyse
   interpretation zwist
   Fabel interpretation
   literarische charakteristik
   interpretation bender heimkehr
   felix lateinbuch
   interpretation der taucher von schiller
   textbeschreibung
   charakterisierung eduard selicke


Anmerkungen:

* Name:

* Email:

URL:


* Diskussion: (NO HTML)




Partner: www.litde.com | impressum | datenschutz

© Copyright Artikelpedia.com