Artikel pedia
| Home | Kontakt | Artikel einreichen | Oberseite 50 artikel | Oberseite 50 autors
 
 
Artikel kategorien
Letztes fugte hinzu
    Übersicht komponisten und deren werke - geordnet nach epochen
   Liedanalyse
   Die e-gitarre
    franz schubert
   Musikalische merkmale: worksong, spiritual, gospel, blues, boogie-woogie, ragtime, new orleans, dixieland, chicago, swing-popmusik, bebop, cool
   Die dreigroschenoper
   Referat über die geschichte/stilrichtungen beim techno
   Beatels
   Elvis presley
   Linkin park
   Robert schumann: mondnacht
   Kastraten: engel wider willen
   Entstehung des hip-hops
   Haydn - trompetenkonzert in es-dur
   Christina aguilera
alle kategorien


  Christina aguilera

CHRISTINA AGUILERA 1) Steckbrief 2) Eltern 3) Teen-Star 4) Titelsong in einem Kinofilm 5) Debütalbum 6) Die Veränderung   1) Name: Christina Aguilera Geburtsdatum: 18. Dezember, 1980 Geburtsort: Staten Island, New York Größe: 1,59m Haarfabe: blond, zur Zeit: schwarz   2) Sie ist die Tochter eines Vaters beim Militär und einer Violinistin/Pianistin, welche mit dem Young Symphony Orchestra durch Europa getourt ist. Sie lebten eine Zeit lang in New York, Pennsylvania, Texas und Japan bevor sie sich in Wexford, einem Vorort von Pittsburgh, niedergelassen haben. Christina wurde aber auch von ihrem Vater Fausto geschlagen, der sehr gewaltätig war. Meist richteten sich seine Wutausbrüche gegen ihre Mutter, aber auch Christina geriet ein paar Mal zwischen die Fronten, als sie versuchte, ihre Mutter zu schützen. Diese gewalttätigen Ausbrüche sind auch der Grund für die Scheidung gewesen.

  3) Christina hat zuerst mit Auftritten in Schul-Talentwettbewerben begonnen. Als achtjährige sah man sie dann im national organisierten "Star Search", mit zehn sang sie die Nationalhymne für die Pittsburgh Steelers und Penguins, und dann, mit 12, erhielt sie eine Anstellung im "New Mickey Mouse Club", einer Show, die in Orlando beheimatet war. Mit ihr in dieser Show sah man zukünftige Stars wie Britney Spears, J.C. und Justin von `N Sync und den Star aus "Felicity", Keri Russel. 4) 1998 wurde Christina zu einem Probesingen für das Lied "Reflection" des Disney Zeichentrick "Mulan" eingeladen.

Die Suche des Studios nach einer kraftvollen Stimme mit großer Bandbreite fand ein schnelles Ende. Sie brauchten jemanden, der "das hohe E über dem mittleren C" treffen konnte, so wie Christina. Auf die Bitte ihres Managers hin nahm Christina in einer einzigen Aufnahme zu einem Karaoke-Band des Whitney Houston Liedes "I wanna run to you" eine Demo-Kassette auf, und das auf ihrem Ghetto-Blaster. Das Band wurde mit FedEx zu Disney geschickt. Die liebten es, und innerhalb von 48 Stunden stand dann das junge Mädchen mit der reifen Stimme in einem Studio in Los Angeles und nahm das Lied "Reflection" auf. Noch in der gleichen Woche nahm sie RCA Records unter Vertrag.

"Mulan" hatte seine Premiere im Juni 1998, "Reflection" wurde zu einer Top 15 Single, und Christina trat live damit bei "CBS This Morning" und der "Donnie & Marie Show" auf. Dem Lied wurden gute Kritiken zuteil, es erhielt eine Golden Globe Nominierung für den besten Titelsong in einem Kinofilm.   5) Auf ihrem Debüt-Album für RCA fuhr Christina damit fort, sich selbst zu definieren. Vom schwungvollen Dance-Pop ihrer ersten Single "Genie in a bottle" zum Gitarren gepowerten, herzlichen Spaß eines "What a girl wants", über ein soulig gospeliges "So emotional" und der ehrfürchtig-inspirierenden Ballade "I turn to you" - Christina schafft es mit ihrer kraftvollen und bewegenden Stimme die Themen der Selbstfindung und Unsicherheiten des Erwachsenwerdens zu verflechten. 1999 landete Christina Aguilera den lang ersehnten Nummer-eins-Hit: Genie in a bottle.   6) Ihre Veränderung begann im Sommer 2001.

Im Clip zu "Lady Marmalade" mit Pink, Lil´Kim und Mya trug die sonst eher wenig freizügige Christina plötzlich freche Strapse und knappe Dessous. Im Hollywood-Club "Roxy" trat sie mit Carmen Electra als '''Pussycat Doll" (dt. Schmusekätzchen-Puppe) auf - noch ein paar Auftritte dieser Art und der Imagewandel ist perfekt. Schon damals wollte Christina Aguilera als "echte Künstlerin" angesehen werden. Sie hat 14 Songs ihres aktuellen Album "Stripped" selbst mitgeschrieben. Spätestens mit dem Video zur Hit-Single "Dirrty" beendet sie den Vergleich mit Charts-Rivalin Britney Spears - mit deren Ex-Freund Justin Timberlake sie auf US-Tour ging.

Suchen artikel im kategorien
Schlüsselwort
  
Kategorien
  
  
   Zusammenfassung Der Vorleser



   sachtextanalyse
   interpretation zwist
   Fabel interpretation
   literarische charakteristik
   interpretation bender heimkehr
   felix lateinbuch
   interpretation der taucher von schiller
   textbeschreibung
   charakterisierung eduard selicke


Anmerkungen:

* Name:

* Email:

URL:


* Diskussion: (NO HTML)





Partner: www.litde.com | impressum | datenschutz

© Copyright Artikelpedia.com