Artikel pedia
| Home | Kontakt | Artikel einreichen | Oberseite 50 artikel | Oberseite 50 autors
 
 
Artikel kategorien
Letztes fugte hinzu
    Ms-access
   Instrumentation + schnittstellen
   Pc tuning - volle kraft voraus für ihr system
   Informatorische grundlagen
   Javascript
   Interne sortieralgorithmen - der kern der sache
   Plotter und sonstige drucker
   Frage 20 (rössl priska)
   Internet - programmierung
   Monitore
   Semesterarbeit und spezialgebiet für informatik
   Erörterungs zum thema
   Inhaltsverzeichnis
   Einführung in die entwicklung ganzheitlicher informationssysteme:
   Titel dokument
alle kategorien


  Nachrichten auf artikelpedia.com über informatik - artikel

1._beispiel datenbank_1

1. Beispiel DATENBANK 1 2. Der Index 1 2.1. Allgemeines 1 2.2. Syntax 2 2.2.1. index-name 2 2.2.2. table-name 2 2.2.3. UNIQUE 3 2.2.4. CLUSTERED HASHED 3 2.2.5. ASC,DESC 3 2.2.6. PCTFREE 3 2.2.7. SIZE integer-constatnt ROWS 3 2.3. Funktionen in Index 3 2.4. Beispiele 4 3. SELECT 5 3.1. Syntax&#
mehr... - 1680 wörter

Benutzerdokumentation

Benutzerdokumentation   In den nächsten Abschnitten der Benutzerdokumentation wird näher auf den Bildaufbau und die Vorgehensweise bei der Benutzung eingegangen. Diese soll helfen die Arbeit mit dem Programm zu erleichtern und einige nützliche Tips zu geben. Bildaufbau   Beim Bildaufbau wurde versucht soweit wie möglich, die Übersichtlichkeit zu bewahren
mehr... - 906 wörter

Benutzerverwaltung unter novell netware 3.x

1) Benutzerverwaltung unter Novell NetWare 3.x   1.1) Hierachie der Netzwerkbenutzer   1.1.1) Supervisor (Netzwerkverwalter)   besitzt unumschränkte Befugnisse im Netzwerk.   1.1.2) Konsoloperatoren   Ein Konsoloperator kann mittels FCONSOLE Broadcast-Meldungen an alle User verschicken, das Einloggen weiterer User verbieten und wieder erlauben, die S
mehr... - 1157 wörter

Htbluva wiener neustadt

                          PRRV-Referat   Benutzerverwaltung unter Windows NT                                      Osterbauer Carmen
mehr... - 1844 wörter

Ieee 802 grundlagen

  ALOHA – Protokolle Bei diesem Protokoll handelt es sich um eine Methode, um das Problem der Kanalzuordnung bei einem System mit unkoordinierten Benutzern und der Benutzung eines einzelnen Kanals. Der Name ALOHA rührt daher, dass dessen Erfinder an der Universität von Hawaii beschäftigt waren. Ursprünglich wurde es für Rundfunksysteme entwickel
mehr... - 2714 wörter

Berufe in der datenverarbeitung

  Berufe in der Datenverarbeitung   Ausbildung an Universitäten: Das Studium dauert ca. 8-10 Semester und wird mit einer Diplomarbeit und Diplomprüfungen abgeschlossen. Man erhält den akademischen Grad „Diplom-Informatiker“. Eine 1997 veröffentliche Studie beurteilte die Ausbildungsqualität recht gut und konnte auch kein Qualitätsge
mehr... - 530 wörter

Betriebssystem

BETRIEBSSYSTEME   Unter dem Betriebssystem versteht man die Software, die zahlreiche Operationen der Hardware regelt. Wenn man sich ein Schichtmodell vorstellt, dann bildet die Hardware die unterste Schicht und die Nutzprogramme des Anwenders die oberste Schicht. Die Software dazwischen ist das Betriebssystem. Dieses ist meist in weitere Schichten unterteilt, wobei die Schichtung je n
mehr... - 1506 wörter

Bvcbcvb

Betriebssysteme:  Wie ist ein Betriebssystem definiert: Ein Betriebssystem ist die Gesamtheit der Programme eines digitalen Rechensystems, die zusammen mit den Eigenschaften der Rechenanlage die Grundlage der möglichen Betriebsarten bildet und insbesondere die Ausführung von Programmen sowie die Vergabe von Betriebsmitteln steuert und überwacht. Betriebssysteme sind auf
mehr... - 2370 wörter

3

Bewertung von Computerlernprogrammen hinsichtlich ihrer Implementierung in pädagogische Kontexte    In diesem Kapitel soll auf der Basis eines zu entwickelnden Anforderungsprofils für Computerlernprogramme, deren sinnvoller Einsatz in pädagogischen Kontexten diskutiert werden. Hierbei wird auf eine empirische Untersuchung verzichtet, die den Rahmen dieser Arbei



mehr... - 8273 wörter

Bildung im informationszeitalter

    BILDUNG IM INFORMATIONSZEITALTER.             .Einführung: Ursprung der „Bildung“.         A. Nutzung neuer Technologien in der Bildung.   I. Lernen mit Multimedia. II. Lernen in und mit Datennetzen. III. „Virtual Reality“. IV. Elektronisches
mehr... - 5332 wörter

Verbindungen: |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  10 |  11 |  12 |  13 |  14 |  15 |  16 |  17 |  18 |  19 |  20 |  21 |  22 |  23 |  24 |  25 |  26 |  27 |  28 |  29 |  30 |  31 |  32 |  33 |  34 |  35 |  36 |  37 |  38 |  39 |  40 |  41 |  42 |  43 |  44 |  45 |  46 |  47 |  48 |  49 |  50 |  51 |  52 |  53 |  54 |  55 |  56 |  57 |  58 |  59 |  60 |  61 |  62 |  63 |  64 |  65 |  66 |  67 |  68




Partner: www.litde.com | impressum | datenschutz

© Copyright Artikelpedia.com